Eine Tribüne der Klassischen Musik und den Klassischen Künsten!

Viele gute Ideen haben einen langen Weg bis zum Publikum. Wir ermöglichen grossen und kleinen Bühnen, zusammen mit unseren Künstlern die besten Ideen zu realisieren. Wir vertreten Instrumentalisten und Ensembles der Klassischen Musik sowie spartenübergreifende Projekte.

Ein wichtiges Feld unserer Arbeit besteht darin, Kooperationen von deutschen und georgischen Künstlern zu verwirklichen.

Wir unterstützen Künstler in allen Aspekten ihrer Karriere, unabhängig davon ob sie noch am Anfang ihrer Karriere stehen oder schon etabliert sind.

Die Künstlertribüne vertritt sowohl Projekte von Dritten als auch eigene Produktionen.


Die Geschichte vom Floh und der Ameise

Eine Bühnenproduktion für Kinder in deutscher und georgischer Sprache. Öffentliche Premiere am 26. Juli 2015 im Theater Freiburg, im Rahmen des Kindermusikfestivals »Klong«. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Seite des Projektes.


Ani & Nia Sulkhanishvili sind Preisträger des internationalen ARD-Musikwettbewerbes 2015

Das Klavier-Duo Ani & Nia Sulkhanishvili  sind Preisträger des 64. Internationalen ARD-Musikwettbewerbs 2015. Das Video vom Finale finden Sie hier auf der Website von BR Klassik.


Georgisch-Deutsches Austauschprojekt: Zweiter Teil

Im Rahmen des ersten Barock-Festivals in Georgien wir die Geigerin Christine Busch am 30. November (zusammen mit Sergio Azzolini) und am 3. Dezember 2015 zusammen mit der Tbilisi State Chamber Orchestra «Georgian Sinfonietta» zwei Konzertprogramme als Leiterin und Solistin erarbeiten.

Der geplante Workshop am 4. Dezember wird nicht nur für Studenten offen sein, sondern er wird sich an alle Musiker wenden, welche sich für die Besonderheiten der Historischen Aufführungspraxis interessieren. Unterstützt durch das Goethe Institut.


Neue CD des Iberi Quartetts mit Werken von Zinzadse und Nadareishvili

 

Cover der CD des Iberi Quartetts

Im Rahmen der Europa-Tournee 2014 des Iberi Quartetts produzierte die Künstlertribüne die neue Musik CD des georgischen Ensembles. Die Einspielung umfasst die Quartett-Miniaturen von Sulchan Zinzadse (1925–1991) sowie das Streichquartett Nr. 1 e-moll (1987) von Zurab Nadareishvili (*1957) .

Die georgische TBC-Bank und die Schweizer Branding-Agentur dunkelweiss GmbH unterstützten die Produktion als Sponsoren.

Die CD kann per Mail unter mk@kuenstler-tribuene.com bei der Agentur Künstlertribüne bezogen werden. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und die gewünschte Anzahl CD an. Der Preis pro CD beträgt 8.50 €, zuzüglich Versandkosten.